Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Autor: Frau Both
Artikel vom 01.12.2017

Breitbandausbau

Die Gemeinde Ostelsheim beabsichtigt, die Breitbandversorgung im Gemeinde-gebiet zu verbessern.

 Die Markterkundung hat ergeben, dass:

(1)     Eine flächendeckende Versorgung von mindestens 30 Mbit/s asymmetrisch für die Privathaushalte im Gemeindegebiet nicht gedeckt ist. Ziel ist hierbei die Erreichung einer Bandbreite für Haushalte von mindestens 50 Mbit/s im Download bei gleichzeitiger Verdopplung der Uploadrate im Minimum.

(2)     Eine flächendeckende Versorgung von mindestens 50 Mbit/s symmetrisch für die Gewerbebetriebe im Gemeindegebiet nicht gedeckt ist.

Die Gemeinde Ostelsheim darf zur Verbesserung der Breitbandversorgung im benannten Versorgungsgebiet weitere Schritte unternehmen, sofern kein Telekommunikationsanbieter den in der Markterkundung festgestellten Bedarf innerhalb der nächsten 3 Jahre ohne den Einsatz öffentlicher Mittel decken wird.

Die Gemeinde Ostelsheim fordert die örtlichen Betreiber von Telekommunikationsnetzen daher auf, baldmöglichst, jedoch spätestens bis zum 10.01.2018 rechtsverbindlich mitzuteilen, ob sie innerhalb der nächsten drei Jahre das Gemeindegebiet entsprechend dem in der Markterkundung ermittelten Bedarf erschließen wollen.

Anschreiben an Betreiber (Markterkundung).pdf

Versorgungsanalyse Ostelsheim.pdf