Ostelsheim (Druckversion)
Autor: Frau Both
Artikel vom 27.05.2021

Aus dem Gemeinderat

Neubau eines Beachvolleyballfelds

Die Baugenehmigung für den Bau eines Beachvolleyballfelds auf dem Sportgelände liegt vor. Das Büro für Landschaftsarchitektur Klenske aus Tiefenbronn wurde mit der Begleitung der Maßnahme beauftragt.  Verwaltung und das Büro Klenske wurden damit beauftragt, die Maßnahme beschränkt auszuschreiben. Es werden Gesamtkosten von ca. 60.000€ erwartet.

Die Vergabe der Maßnahme soll in der Juli-Sitzung des Gemeinderats erfolgen. Gebaut werden soll im September.

Sanierung Außenspielbereich U3 in der Kindertagesstätte Kunterbunt

Der Außenspielbereich der Kindertagesstätte Kunterbunt mit Geländer auf dem Flachdach über dem Kameradschaftsraum der Feuerwehr soll neu gestaltet werden. Das Geländer (mit Blumentrögen) soll durch eine Mauer ersetzt werden. In der Mauer werden kindgerecht einige Glaselemente eingebaut. Im Außenspielbereich sollen die Fallschutzplatten durch Betonplatten ersetzt werden. Die Außenwand des Kameradschaftsraums soll freigelegt und fachgerecht abgedichtet werden.  Laut Berechnung des Büro TK Plan ist mit Kosten von rund 114.000€ zu rechnen. Der Gemeinderat beschließt die Sanierung des Außenspielbereichs U3 in der KiTa Kunterbunt. Das Büro TK Plan wird mit der Maßnahme beauftragt. Weiter wurde die Verwaltung und das Büro TK Plan damit beauftragt, die Maßnahme beschränkt auszuschreiben.

Öffentlich-rechtlicher Rahmenvertrag mit der Komm.ONE

Aufgrund der Fusion der drei Zweckverbände (KIVBF, KDRS, KIRU) wurde der Rahmenvertrag von Komm.ONE überarbeitet. Der Gemeinderat stimmt dem neuen öffentlich-rechtlichen Rahmenvertrag mit der Komm.ONE zu.

Die Komm.ONE ist eine Anstalt öffentlichen Rechts, die Verfahren der automatisierten Datenverarbeitung für kommunale Körperschaften beschafft, entwickelt und betreibt und unterstützende Dienstleistungen der Personalverwaltung sowie Beratungs- und Schulungsleistungen erbringt.

http://www.ostelsheim.de/