Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Autor: Frau Both
Artikel vom 31.01.2019

Aus dem Gemeinderat

Jahresbau 2019

Das Ingenieurbüro Henne wurde mit den Planungen beauftragt.

Es sind insbesondere folgende Maßnahmen vorgesehen:

 

-       Sanierung von Fahrbahnbelag und Gehwegen in der Schutzstraße im Bereich der Kindertagesstätte Kunterbunt

-       Ausbesserung des Fahrbahnbelags der Zufahrt zum Sportgelände

-       Entfernung von Pflasterriegeln und anschließende Asphaltierung im Bereich der Hauptstraße beim Rathaus, Backhaus sowie im Kreuzungsbereich Plo

-       Ausbesserung der Zufahrt zu Bauhof und Kläranlage

-       Reparatur von ca. zehn Schachtdeckeln.

Es wird mit Kosten von rund 150.000 € gerechnet.

 

Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2019

-   Vorberatung

 

Der Haushaltsplan 2019 hat ein Volumen von rund 7,7 Mio. €. Hiervon 6,6 Mio. € im Verwaltungshaushalt und 1,1 Mio. € für Investitionen im Vermögenshaushalt.

Investitionsschwerpunkte sind neben der Restfinanzierung der Baumaßnahme Kindergarten und Feuerwehrmagazin mit Außenanlagen und Ausstattung (Küche, Möbel usw., die Restfinanzierung der Kanalsanierungsmaßnahmen Calwer Straße/Simmozheimer Weg und Bahnhofstraße.

Ferner sind u.a. die Neugestaltung des Schulgartens und der Ausbau des EDV-Netzwerkes in der Grundschule, die Erneuerung des Bühnenvorhangs in der Festhalle (samt Technik) sowie die Erneuerung der Zaunanlage am oberen Sportplatz geplant.

Des weiteren laufen die Planungen zur Gemeindeentwicklung mit Schwerpunkt auf dem Gärtnereiareal.