Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Ostelsheim aktuell: Ostelsheim

Autor: Frau Both
Artikel vom 20.12.2022

Aus dem Gemeinderat

Beleuchtung Verbindungsweg zwischen Schillerstraße und Gartenstraße
Die Gemeindeverwaltung wird beauftragt zu prüfen, ob und wie der Verbindungsweg zwischen der Schillerstraße und der Gartenstraße künftig ausgeleuchtet werden kann. Insbesondere ist zu prüfen, ob eine Solarbeleuchtung als kostengünstige Möglichkeit realisierbar ist. Die Verwaltung wird zur Prüfung der Beleuchtungsmöglichkeiten das Ingenieurbüro Dürr zu Rate ziehen.

Neukalkulation der Abwassergebühr
Der Gemeinderat hat beschlossen die Abwassergebühren anzupassen. Die Schmutzwassergebühr wird zum 01.01.2023 von 2,84 €/m³ auf 3,37 €/m³ angehoben und die Niederschlagswassergebühr von 0,46 €/m² auf 0,47 €/m² angehoben.
Die Zählergebühr für Zapfhahn-Gartenzähler wurde auf 3,34 €/Monat festgesetzt.

Die Satzungsänderung ist in diesem Mitteilungsblatt veröffentlicht.

Neukalkulation des Wasserzinses
Der Gemeinderat hat beschlossen den Wasserzins anzuheben. Dieser beträgt ab 01.01.2023 2,68 €/m³ (netto, zuvor 2,35/m³).

Die Satzungsänderung ist in diesem Mitteilungsblatt veröffentlicht.

1. Satzung zur Änderung der Satzung für die Freiwillige Feuerwehr (Feuerwehrsatzung)
Die Feuerwehrsatzung für die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Ostelsheim wurde aktualisiert und angepasst.
Insbesondere bestünde nun die Möglichkeit eine Jahreshauptverssammlung per Videokonferenz abzuhalten.

Die Satzungsänderung ist in diesem Mitteilungsblatt veröffentlicht.

2. Satzung zur Änderung der Satzung über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Gemeindefeuerwehr
Der Gemeinderat hat beschlossen die Satzung über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Gemeindefeuerwehr anzupassen.

Die Satzungsänderung ist in diesem Mitteilungsblatt veröffentlicht.

6. Satzung zur Änderung der Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeiten
Der Gemeinderat hat ebenfalls beschlossen, analog zur Entschädigungssatzung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Gemeindefeuerwehr, auch die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeiten von bisher 10€/h auf 15€/h erhöhen.

Die Satzungsänderung ist in diesem Mitteilungsblatt veröffentlicht.

Bekanntgaben / Verschiedenes
Schulsanierung
In der Hoffnung auf mehr Angebote werden die Arbeiten zur Sanierung der Grundschule erst im Januar/Februar kommenden Jahres ausgeschrieben.