Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Autor: Frau Both
Artikel vom 03.07.2018

Aus dem Gemeinderat


Blutspenderehrung

Am Beginn der Sitzung fand die Blutspenderehrung statt.

Geehrt werden für 10-maliges Blutspenden: Frau Bettina Heinkele, Frau Marianne Schoger, Herr Ralf Heinkele sowie Herr Jan Poganatz.

Für 25-maliges Blutspenden werden geehrt: Herr Marco Drynda und Herr Uwe Eberhard.


Erweiterung von Kindergarten und Feuerwehrmagazin

Folgende Gewerke wurden an die jeweils günstigsten Bieter vergeben:

Verglasung- und Sonnenschutzarbeiten an die Firma Gutbrod aus Bodelshausen zum Angebotspreis von 182.882,18 €.

Zimmerer- und Holzbauarbeiten an die Firma Seeger-Bachmann aus Wildberg zum Angebotspreis von 9.449,79 €.

Gerüstbauarbeiten an die Firma Quadrex aus Ammerbuch zum Angebotspreis von 16.422,55 €.

Neukalkulation der Kindergartenbeiträge

Der Gemeinderat beschloss die Anpassung der Kindergartenbeiträge zum 01.09.2018.

Hiernach beträgt bei einem Kostenvolumen von knapp über 1 Mio. € der durch die Elternbeiträge erbrachte Kostenanteil (bei Vollbelegung der Einrichtung) rund 15,9 % und der Betriebskostenzuschuss des Landes 30,5 %. Durch sonstige Einnahmen werden 1,1 % der Kosten gedeckt. Das Gros der Kosten trägt mit 52,5 % (ca. 530.000 €) die Gemeindekasse.

Die neuen Gebührensätze werden in diesem Mitteilungsblatt bekannt gemacht.

Es findet keine Gebührenerhöhung um 23 % statt, wie fälschlicherweise in der Lokalpresse gemeldet wurde.




Antrag des VfL Ostelsheim auf Zuschuss der Gemeinde zur Hangsicherung hinter dem Sportheim

Der VfL Ostelsheim hat in die Außenanlagen im Bereich des Vereinsheims 38.398,68€ investiert. Von den Kosten entfallen 29.578,68€ auf die Hangsicherung zwischen Vereinsheim und gemeindlichem Feldweg.

Für die vom VfL durchgeführten Maßnahmen gibt es seitens des Sportverbands keine Zuschüsse.

Der VfL Ostelsheim beantragt einen Zuschuss der Gemeinde zu den Kosten der Maßnahmen zur Hangsicherung hinter dem Sportheim.

Der Gemeinderat beschloss, den VfL Ostelsheim mit 15.000€ (also in etwa ca. 50% der Kosten für die Stützwände) zu unterstützen.

Unterrichtung des Gemeinderats über die überörtliche Prüfung der Haushalts-, Kassen- und Rechnungsführung der Gemeinde für die Jahre 2011 bis 2017 sowie der Prüfung der Baumaßnahmen durch die Gemeindeprüfungsanstalt (GPA)

Die Verwaltung informierte über die erfolgten Prüfungen und legte die Stellungnahmen der Verwaltung vor.

Der Gemeinderat nahm von den Prüfberichten Kenntnis und stimmte den Stellungnahmen zu.